Zeckenbisse

20. Januar 2015 Melaleuka_in_jojoba Allgemein

Leider kann es sein, dass man durch diesen Biss eine Hirnhautentzündung bekommen kann, deshalb sollten Sie die Zecke (am besten mit einer spitzen Pinzette) vorsichtig entfernen und sofort mit Melaleuka in Jojobaöl behandeln, um die Haut zu beruhigen.

MLiJ

Am besten ist es, wenn Sie die Stelle weiterhin aufmerksam beobachten und evtl. mit einem Fachmann/-frau (Arzt, Heilpraktiker o.ä.) weitere Maßnahmen besprechen.

ArrowsDown3

TIPP:

Kann auch zur Pflege beim Tier angewendet werden. Vorsicht bei offenen Wunden!

wilde-katze

anwendungenjojobaölmelaleukazeckenbiss


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Präsentiert von http://wordpress.org/ and http://www.hqpremiumthemes.com/